a Conference League

M'Bala Nzola schoss Fiorentina zum Sieg. © ANSA / KIMMO BRANDT

Jubel bei Fiorentinas Sorgenkind und der Frankfurter Eintracht

Der vierte Conference-League-Spieltag beschehrte Eintracht Frankfurt das vorzeitige Weiterkommen und Fiorentina den ersten Tabellenplatz.

Die Fiorentina mühte sich im serbischen Leskovac gegen das Tabellenschlusslicht Cukaricki zu einem 1:0, nachdem die Viola zuvor im Hinspiel noch glasklar mit 6:0 die Oberhand behalten hatte.


Den einzigen Treffer des Spiels erzielte Fiorentinas angolanischer Mittelstürmer M'Bala Nzola bereits in der 8. Minute als selbstgefoulter Elfmeterschütze. Der Sommerneuzugang aus La Spezia hatte zuvor in 15 Pflichtspielen erst ein Tor geschossen und stand dementsprechend heftig in der Kritik. Die Italiano-Elf steht zwei Runden vor Schluss mit zwei Punkten Vorsprung auf Genk und Ferencvaros an der Tabellenspitze.

M'Bala Nzola schoss Fiorentina zum Sieg. © ANSA / GEORGI LICOVSKI


Eintracht Frankfurt hat derweil bei HJK Helsinki gewonnen und vorzeitig das Weiterkommen in der Conference League gesichert. In Finnland holte der deutsche Fußball-Bundesligist ein 1:0. Nach dem 6:0 im Hinspiel vergab Frankfurt mehrere Chancen zu weiteren Toren.

Weil das ebenfalls bereits qualifizierte PAOK Saloniki parallel am vierten Spieltag gegen den FC Aberdeen 2:2 spielte, haben die Frankfurter Rang zwei in Gruppe G sicher. Fares Chaibi erzielte das 1:0 mit einem Traumtor von der Strafraumecke (31. Minute).

Weitere Teams in der K.o.-Runde

Das Weiterkommen fixiert hat auch Viktoria Pilsen, das den ersten Tabellenplatz in der Gruppe C bereits sicher hat. In der Gruppe E haben Aston Villa und Legia Warschau den Sprung in die nächste Conference-League-Phase geschafft.


Die Ergebnisse im Überblick:

Astana - Ballkani 0:0
Besiktas - Bodo/Glimt 1:2
Cukaricki - Fiorentina 0:1
Ferencvaros - Genk 1:1
Helsinki - Frankfurt 0:1
Legia - Zrinjski 2:0
Nordsjaelland - Trnava 1:1
PAOK - Aberdeen 2:2
Pilsen - Dinamo Zagreb 1:0
Aston Villa - Alkmaar 2:1
Breidablik - Gent 2:3
Brügge - Lugano 2:0
Zorya Luhansk - Maccabi Tel Aviv 1:3
Ludogorets - Fenerbahce 2:0
Ljubljana - Klaksvik 2:0
Slovan Bratislava - Lille 1:1

Kommentare (0)

Vervollständigen sie Ihre Profil-Angaben, um Kommentare zu schreiben.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2024 First Avenue GmbH