a Conference League

Auch Rapids Druijf gelang in Arnheim wenig. © APA/GEORG HOCHMUTH / GEORG HOCHMUTH

Rapid nach 0:2 bei Vitesse in Conference League out

Für Rapid Wien ist der Europacup zu Ende.

Rapid verlor am Donnerstagabend das Sechzehntelfinal-Rückspiel der Fußball-Europa-Conference-League bei Vitesse Arnheim mit 0:2 (0:2) und mussten nach einem 2:1 vor einer Woche damit das Aus zur Kenntnis nehmen.


Der österreichische Nationalspieler Adrian Grbic (3.) und Matus Bero (19.) trafen schon in den ersten 20 Minuten entscheidend für die Niederländer.

Die Conference-League-Ergebnisse
K.o.-Runde, Zwischenrunde, Rückspiele
FK Karabach Agdam – *Olympique Marseille 0:3 (0:1) 1:3
Maccabi Tel Aviv – *PSV Eindhoven 1:1 (0:0) 0:1
Randers FC – *Leicester City 1:3 (0:1) 1:4
*FK Bodö/Glimt – Celtic Glasgow 2:0 (1:0) 3:1
*Partizan Belgrad – Sparta Prag 2:1 (2:0) 1:0
*Slavia Prag – Fenerbahce Istanbul 3:2 (2:1) 3:2
PAOK Saloniki – FC Midtjylland 21.00 0:1
*Vitesse Arnheim – Rapid Wien 2:0 (2:0) 1:2

* Sieger aus Hin- und Rückspiel

Empfehlungen

© 2022 First Avenue GmbH