a Europa League

Alles genau im Blick: Rangers-Trainer Giovanni van Bronckhorst bereitet sich auf sein erstes europäisches Finalspiel vor. © APA/afp / ANDY BUCHANAN

Mittwoch statt Donnerstag: Das muss man zum Finale von Sevilla wissen

Donnerstag ist der traditionelle Spieltag der Europa League und seit dieser Saison auch der neu eingeführten Conference League – nicht so beim Finale. Der Europa-League-Sieger wird am Mittwoch in Sevilla ermittelt.

Für die Finalspiele, in der auch unter der Woche keine Champions League als Konkurrenz mehr läuft, ist alles anders. Sowohl das Europa-League-Finale als auch das Conference-League-Endspiel finden an einem Mittwoch statt.


An diesem Mittwoch (21 Uhr) treffen Eintracht Frankfurt und die Rangers im zweithöchsten europäischen Clubwettbewerb aufeinander. Sowohl Frankfurt (FC Barcelona, West Ham United) als auch die Schotten (Borussia Dortmund, RB Leipzig) haben starke Teams in der laufenden Saison besiegt. Während die Rangers bereits am Montag nach Andalusien angereist sind, trainieren die Hessen am Dienstag noch in der Mainmetropole und fliegen erst am Nachmittag vor dem Spieltag nach Sevilla.

Das Finale der Conference League findet genau eine Woche später in Tirana statt. Den Premierensieger ermitteln die AS Roma und Feyenoord.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH