a Europa League

„La Dea“ feierte einen knappen Sieg gegen Bayer 04. © ANSA / PAOLO MAGNI

Nach Tor-Spektakel: Atalanta bezwingt Leverkusen

Emotionen, Tore und ein spannendes Match bekamen die Zuschauer am Donnerstagabend im Achtelfinal-Hinspiel zwischen Atalanta und Bayer Leverkusen geboten.

Leverkusens Charles Aránguiz erzielte in Bergamo schon in der 11. Minute das 1:0 für den Tabellendritten der deutschen Fußball-Bundesliga. Mit 2 Toren in weniger als 120 Sekunden drehten die Gastgeber aber die Partie: Ruslan Malinowski (23.) und Luis Muriel (25.) trafen für Atalanta.


Kurz nach dem Seitenwechsel legte Matchwinner Muriel noch seinen zweiten Treffer nach (49.). In eine Druckphase der Bergamasken hinein sorgte Moussa Diaby (63.) für Leverkusens Anschlusstreffer zum 2:3.

Malinowski-Jubel und Ukraine-Fahnen
Der Ausgleichstreffer des Ukrainers Malinowski hat für einen zusätzlichen Gänsehautmoment in einer spannenden Partie gesorgt. Schon vor dem Anpfiff hatten Fans von Bergamo ukrainische Fahnen aufgehängt, nach seinem Tor küsste Malinowski sein Handgelenk.

Am Donnerstag in einer Woche steht in Leverkusen das Rückspiel auf dem Programm.

Barcelona kam daheim gegen Galatasaray Istanbul nicht über ein 0:0 hinaus. Der FC Sevilla bezwang West Ham mit 1:0. Bereits am Mittwoch feierte Eintracht Frankfurt einen 2:1-Sieg in Sevilla.
Europa-League-Achtelfinale, Hinspiele
Donnerstag:
FC Sevilla – West Ham United 1:0 (0:0)
Glasgow Rangers – Roter Stern Belgrad 3:0 (2:0)
SC Braga – AS Monaco 2:0 (1:0)
Atalanta – Bayer Leverkusen 3:2 (2:1)
FC Barcelona – Galatasaray Istanbul 0:0
Mittwoch
FC Porto – Olympique Lyon 0:1 (0:0)
Betis Sevilla – Eintracht Frankfurt 1:2 (1:2)



Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH