a Nationalteams

Die Elfenbeinküste schoss Algerien aus dem Turnier. © APA/afp / CHARLY TRIBALLEAU

Der Titelverteidiger verabschiedet sich bereits

Algerien ist beim Afrika-Cup sieglos mit nur einem Punkt ausgeschieden. Der Titelverteidiger verlor am Donnerstag in Douala sein persönliches Finale gegen die Elfenbeinküste mit 1:3 und kam damit nicht über den letzten Platz in Gruppe E hinaus.

Die Elfenbeinküste zog als ungeschlagener Gruppensieger mit sieben Zählern ins Achtelfinale ein. Äquatorialguinea schaffte dank eines 1:0 gegen das ausgeschiedene Sierra Leone in Limbre einen Zähler dahinter ebenfalls den Aufstieg.


Die Elfenbeinküste legte gegen Algerien schon vor der Pause den Grundstein für den Sieg. Nach schöner Vorarbeit von Nicolas Pepe vollendete Franck Kessie (22.) mit einem Volleyabschluss aus sechs Metern. Ibrahim Sangare (39.) erhöhte per Kopf nach Aurier-Freistoßflanke. Gleich nach Wiederbeginn war es Pepe (54.), der nach einem Konter traf.

Mahrez ist machtlos – Mali weiter
Nachdem Riyad Mahrez einen Elfmeter an die Stange gesetzt hatte (60.), war es Sofiane Bendebka (73.) vorbehalten, für den Anschlusstreffer zu sorgen. Mehr war für Algerien nicht drinnen. Zum Matchwinner für Äquatorialguinea avancierte Pablo Ganet (38.). Sierra Leones Kei Kamara vergab im Finish einen Elfmeter.

Mahrez schied mit Algerien aus dem Turnier aus. © APA/afp / CHARLY TRIBALLEAU

In der Gruppe F sicherte sich Mali mit einem 2:0-Erfolg gegen Mauretanien mit sieben Punkten Rang eins. Punktgleich dahinter klassierte sich Gambia nach einem Last-Minute-1:0 gegen Tunesien. Der Goldtreffer gelang Ablie Jallow erst in der 93. Minute. Für die Tunesier hatte er aber keine Folgen, da sie auch mit drei Punkten unter den vier besten Gruppendritten landeten und damit in der K.o.-Phase vertreten sind. Die startet nach zwei Tagen Ruhepause am Sonntag.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH