a Nationalteams

Im Olimpico in Rom wurden 2021 bei der europaweiten EM Spiele ausgetragen. © AFP / FILIPPO MONTEFORTE

Eine Fußball-EM in Italien?

Italien will sich um die Fußball-Europameisterschaft 2032 bewerben. Die ersten Schritte wurden bereits eingeleitet.

Der italienische Fußball-Verband FIGC habe die UEFA über seine Bewerbung für die Euro 2032 informiert, teilte der nationale Verband am Montagabend mit. Die Frist dafür läuft laut UEFA am 23. März dieses Jahres ab.


Bis zum 12. April 2023 müssen alle Kandidaten ihr Projekt vorstellen. Der oder die Gastgeber sollen im September 2023 bekanntgegeben werden.

Italien war schon 1968 und 1980 Schauplatz der Fußball-EM. Die EM-Endrunde 2024 findet in Deutschland statt.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH