a Nationalteams

Louis van Gaal hat sich verletzt. © ANSA / ROBIN VAN LONKHUIJSEN

Oranje-Coach van Gaal verletzt im Rollstuhl

Der niederländische Fußball-Nationaltrainer Louis van Gaal kann das entscheidende WM-Qualifikationsspiel gegen Norwegen am Dienstag nur im Rollstuhl begleiten.

Der 70-Jährige hatte sich bei einem Fahrradsturz an der Hüfte verletzt, wie niederländische Medien am Montag berichteten. Das Training der Mannschaft in Zeist verfolgte er aus einem Golf-Wagen heraus.


Van Gaal war den Berichten zufolge am Sonntagabend unglücklich gestürzt, als er mit der Mannschaft nach dem Training zurück zum Hotel geradelt war. Eine Operation sei nicht nötig, berichtete der TV-Sender NOS und zitierte einen Sprecher des Fußballverbandes KNVB. Aber der Bondscoach sei nun auf Krücken beziehungsweise einen Rollstuhl angewiesen. „Louis will alles tun, um beim Spiel am Dienstag dabei zu sein“, sagte der KNVB-Sprecher.

Louis van Gaal beobachtet das Training aus einem Golf-Wagen heraus. © ANSA / KOEN VAN WEEL

Bei dem WM-Qualifikationsspiel am Dienstag geht es für Oranje um alles oder nichts. Bei einer Niederlage gegen Norwegen droht das Aus für die Niederlande.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH