a Nationalteams

Brasilien-Star Neymar hat sich am Knöchel verletzt. © ANSA / Tolga Bozoglu

Verletzungsteufel schlägt zu: Brasilien verliert Neymar und Danilo

2 Tore, 3 Punkte, aber auch 2 verletzte Schlüsselspieler: Brasilien hat den 2:0-Auftaktsieg über Serbien teuer bezahlt. Vor allem ein Thema überstrahlt alles. Kann Superstar Neymar bei dieser WM überhaupt noch einmal spielen?

Die Seleção muss bei der Weltmeisterschaft in Katar vorerst auf Superstar Neymar und Außenverteidiger Danilo verzichten. Wegen einer Bänderverletzung am rechten Sprunggelenk fällt der 30-jährige Neymar auf jeden Fall für das nächste Gruppenspiel der Brasilianer am Montag gegen die Schweiz aus, wie Teamarzt Rodrigo Lasmar am Freitag in Doha sagte. Gleiches gelte für Rechtsverteidiger Danilo, der sich beim 2:0-Auftaktsieg gegen Serbien ebenfalls am Sprunggelenk verletzt hatte.


„Aber sie bleiben für die WM in Behandlung“, sagte Lasmar. Wie lange die beiden Profis genau ausfallen, bleibt unklar. Brasilianische Medien berichteten übereinstimmend davon, dass die komplette Gruppenphase für beide gelaufen sei. Demnach würden sie auch in einer Woche gegen Kamerun nicht zum Einsatz kommen können.

Danilo hat sich eine ähnliche Verletzung wie Neymar zugezogen. © APA/afp / ADRIAN DENNIS

Zumindest bei Danilo, der sein Geld bei Juventus verdient, besteht offenbar berechtigte Hoffnung, dass er für das Achtelfinale fit werden könnte. Die Verletzung von Neymar soll etwas schwerwiegender sein, doch auch der PSG-Stürmer sollte in Katar noch zu Einsätzen kommen – vorausgesetzt Brasilien muss nicht schon nach der Vorrunde heimfahren.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2023 First Avenue GmbH