a Nationalteams

Martin Erlic ist der erste Spieler bei einer Fußball-WM, der beim FC Südtirol gespielt hat. © Social Media

WM-Verteidiger Erlic beim FCS: „Nicht noch ein Primavera-Spieler“

Martin Erlic ist der erste Spieler bei einer Weltmeisterschaft, der eine Vergangenheit beim FC Südtirol hat. Dabei waren die FCS-Bosse bei der Verpflichtung des Kroaten zu Beginn alles andere als begeistert.

Es war der 31. August 2017, der FC Südtirol suchte fieberhaft nach einem Stürmer, stattdessen präsentierte Sportchef Aladino Valoti am letzten Transfertag 2 Mittelfeldspieler und 2 Verteidiger, einer davon war der damals 19-jährige Martin Erlic. Über eine Karriere, die in Bozen begann und den Kroaten bis zur WM nach Katar führte.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH