a England

Unai Emery ist nicht mehr Trainer von Arsenal. © APA/afp / DANIEL LEAL-OLIVAS

Arsenal feuert Trainer Emery

Keine einfachen Zeiten für Premier-League-Trainer in London. Nachdem vor wenigen Tagen Maurizio Pochettino seinen Platz bei Tottenham räumen musste, hat es jetzt Unai Emery vom FC Arsenal erwischt.

Die 1:2-Niederlage gegen Eintracht Frankfurt war der letzte Auftritt von Arsenal unter Emery. Am Freitagvormittag veröffentlichten die Londoner eine Pressemitteilung, in der das Ende der Beziehung zwischen den Gunners und dem baskischen Trainer bekannt gegeben wurde. „Resultate und Leistungen waren zuletzt nicht so, wie es sich der Klub vorstellt“, heißt es in der schriftlichen Stellungnahme. In der Premier League liegt Arsenal mit 18 Punkten auf dem 8. Rang. Von den letzten fünf Spielen konnte keines gewonnen werden.

Neuer Interimstrainer von Arsenal ist Freddie Ljungberg. Der Schwede spielte neun Jahre lang für die Gunners und trainierte zuletzt die U23-Mannschaft der Engländer. Jetzt übernimmt er die Arsenal-Profis so lange, bis der Klub einen neuen Trainer gefunden hat.

Autor: cst

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210