a England

Gabriel Martinelli schoss Arsenal zum Sieg. © APA/afp / ADRIAN DENNIS

Arsenal siegt im Premier-League-Kracher

Vizemeister FC Arsenal hat Manchester City die zweite Niederlage in Folge in der Premier League beschert.

Im Topspiel bezwangen die Gunners den englischen Fußballmeister am Sonntag mit 1:0. Während Arsenal mit Tottenham Hotspur an der Spitze steht, fiel das Team von Pep Guardiola auf Rang drei zurück. Nationalspieler Kai Havertz bereitete den Siegtreffer durch Gabriel Martinelli in der 86. Minute vor.


Manchester City war in der ersten Hälfte dominierend, hatte vor allem zu Beginn beste Chance auf den ersten Treffer. Ohne Havertz in der Startelf kam Arsenal nach dem Seitenwechsel besser ins Spiel, jedoch zunächst nicht zu großen Gelegenheiten. Als alles nach einem Unentschieden aussah, legte der eingewechselte Havertz auf Martinelli vor, der zum 1:0 verwandelte. Für Man City ist es nach zuvor zwölf Siegen in Serie die erste Niederlage gegen den FC Arsenal.

Liverpool gibt Sieg aus der Hand

Der FC Liverpool und Jürgen Klopp haben derweil den sechsten Saisonsieg verpasst. Der Traditionsclub kam bei Brighton & Hove Albion trotz Führung nur zu einem 2:2 (2:1), bleibt aber wie auch der Gegner in der Spitzengruppe. Zwei Tore des ägyptischen Stars Mohamed Salah reichten den Reds nicht zum Erfolg.

Nach einem schlechten Abspiel von Liverpool-Kapitän Virgil van Dijk gingen die Gastgeber durch Simon Adingra in Führung (20. Minute). Auf der Gegenseite nutzte auch die Klopp-Elf Pannen der Gastgeber aus: Salah erzielte den 1:1-Ausgleich (40.). Dann verlor der genesene Nationalspieler Pascal Groß unter Druck im eigenen Strafraum den Ball und riss den früheren Leipziger Dominik Szoboszlai um. Den fälligen Strafstoß verwandelte Salah souverän (45.+1).

Nach der Pause verpasste Ex-Bayern Profi Ryan Gravenberch aus kurzer Distanz frei vor dem leeren Brighton-Tor mit einem Schuss an die Latte den dritten Treffer für die Gäste (54.). Stattdessen glichen die Seagulls durch Lewis Dunk zum verdienten 2:2 aus (78.).

Empfehlungen

Kommentare (0)

Vervollständigen sie Ihre Profil-Angaben, um Kommentare zu schreiben.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2023 First Avenue GmbH