a England

Der FC Chelsea musste sich mit einem Punkt begnügen. © APA/afp / PAUL ELLIS

Chelsea enttäuscht gegen Nottingham

Der FC Chelsea ist mit einer Enttäuschung ins neue Jahr gestartet. Die Blues kamen am Sonntag in der Premier League beim bisherigen Tabellen-19. Nottingham Forest nicht über ein 1:1 (1:0) hinaus.

Der englische Nationalspieler Raheem Sterling brachte Chelsea in der 16. Minute in Führung. Serge Aurier (63.) verhinderte mit seinem Treffer die zehnte Niederlage für den Aufsteiger, der sich durch den Punktgewinn auf Rang 18 verbesserte. Chelsea bleibt Tabellenachter.


Zuvor hatte Tottenham Hotspur seinen Champions-League-Platz eingebüßt. Das Team um Stürmer-Star Harry Kane verlor sein Heimspiel gegen Aston Villa mit 0:2 (0:0) und rutschte auf den fünften Platz ab. Die Tore für den Tabellenzwölften schossen Emiliano Buendia (50.) und Douglas Luiz (73.).

Aston Villa zwang Tottenham Hotspur in die Knie. © ANSA / Neil Hall


Der FC Arsenal hatte durch das 4:2 (2:0) bei Brighton & Hove Albion am Samstag seine Tabellenführung vor Manchester City auf sieben Punkte ausgebaut. Das Team von Trainer Pep Guardiola kam nur zu einem 1:1 (1:0) gegen den FC Everton. Der FC Liverpool ist weiter Tabellensechster.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2023 First Avenue GmbH