a England

Harry Kane ist einer der besten Stürmer der Premier-League. © APA/afp / IAN KINGTON

Kane-Rekordtreffer beschert Sieg gegen Wolves

Tottenham bleibt in der neuen Saison der englischen Fußball-Premier-League weiter unbesiegt. Mit dem Siegtreffer krallt sich Harry Kane einen eindrucksvollen Rekord.

Die in der ersten Hälfte unterlegenen Londoner gewannen am Samstagnachmittag in der dritten Runde gegen die Wolverhampton Wanderers daheim 1:0, den Treffer erzielte Harry Kane in der 64. Minute. Es war sein 185. Treffer für Tottenham, kein anderer Spieler hat in der Premier League für einen Verein so oft getroffen. Tottenham übernahm damit vorübergehend die Tabellenführung.


Indes hat Jamie Vardy vor dem Leicesters Heimspiel gegen Ralph Hasenhüttls Southampton seinen Vertrag bis Juni 2024 verlängert. Der Stürmer war 2012 zum Meister von 2016 gekommen, erzielte in 387 Spielen 164 Tore. Vardy war zuletzt für einen Transfer zu Manchester United im Gespräch.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH