a England

Der Franzose Adrien Rabiot soll von Juventus zu Manchester United wechseln. © APA/afp / MASSIMO RANA

Rabiot vor Wechsel nach England, Werner kehrt zu Leipzig zurück

Der französische Nationalspieler Adrien Rabiot von Juventus steht laut britischen Medien vor einem Wechsel in die Premier League zu Manchester United. Die Bundesliga bekommt einen deutschen Nationalspieler zurück.

Wie der Guardian am Dienstag berichtete, soll sich Juventus mit dem englischen Rekordmeister auf eine Ablösesumme von 15 Millionen Pfund (ca. 18 Millionen Euro) für den 27 Jahre alten Mittelfeldspieler geeinigt haben.


Die Gespräche zwischen Rabiot und Manchester United stünden allerdings noch am Anfang. Rabiot spielt seit 2019 für Juventus. Zuvor stand er zwölf Jahre bei Paris Saint-Germain unter Vertrag, wo seine Profikarriere begann.

Werner kehrt nach Deutschland zurück
Timo Werner wird nach Informationen von Bild und Sky am Dienstag einen Fünfjahresvertrag bei seinem früheren Verein RB Leipzig unterschreiben. Bereits am Montag wurde der 26-Jährige in Sachsen erwartet, nachdem sich Leipzig und der FC Chelsea auf den Transfer geeinigt hatten. Demnach wird der DFB-Pokalsieger rund 20 Millionen Euro plus Boni nach London überweisen und dabei ein Transfer-Schnäppchen machen. Vor zwei Jahren war Werner für rund 55 Millionen Euro an die Stamford Bridge gewechselt.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH