a England

Die Premier League steckt im Coronachaos. © ANSA / NEIL HALL

Trauriger Rekord: 103 Coronafälle in einer Woche in der Premier League

Die Fußball-Premier-League hat in der Vorwoche einen Rekord von 103 Corona-Fällen unter Spielern und sonstigen Teammitgliedern verzeichnet.

Dies gab die Liga am Montag im Rückblick auch auf viele Spielverschiebungen rund um Weihnachten bekannt. „Die Liga kann bestätigen, dass es zwischen Montag, 20. Dezember und Sonntag, 26. Dezember, 15.186 Covid-19-Tests gegeben hat. 103 davon waren positiv“, verlautete die Liga.


Am 26. Dezember, der in England als Boxing Day bekannt ist und wo auch immer ein Spieltag stattfindet, konnten nur 4 Spiele ausgetragen werden. Die restlichen Partie mussten wegen Corona allesamt abgesagt werden.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH