a Frankreich

Geht es nach RMC Sport, soll Lionel Messi schon bald an PSG andocken. © ANSA / ALEJANDRO GARCIA

PSG-Stars angeblich über Messi-Transfer informiert

Einem Bericht von RMC Sport zufolge sollen wichtige Spieler in den Reihen von Paris Saint-Germain über die angeblich bevorstehende Verpflichtung von Lionel Messi informiert worden sein.

Eine Quelle dafür und die Namen der Spieler nannte der Sender am späten Samstagabend nicht. RMC Sport verwies darauf, dass ein Vertrag zwischen PSG und Messi noch nicht offiziell unterschrieben worden sein soll.


PSG-Trainer Mauricio Pochettino machte wie schon bei der Pressekonferenz zum Ligaauftaktspiel von Paris gegen Troyes auch nach dem 2:1-Sieg am Samstag keine konkreten Angaben zum Verhandlungsstand. „Wie ich schon gesagt habe, strengen wir uns an, die Mannschaft weiter zu verbessern“, sagte der 49-Jährige. Ein Telefongespräch habe es zwischen ihnen nicht gegeben, sagte er dann mit Blick auf Berichte, wonach Messi noch am Donnerstagabend Kontakt mit seinem argentinischen Landsmann aufgenommen haben soll.

Pressekonferenz am Sonntag
Dass seine Mannschaft sich bei dem Auftaktsieg in Troyes ziemlich mühte, hat nach Pochettinos Meinung nichts mit den Gerüchten und Spekulationen um den sechsmaligen Weltfußballer zu tun. „Die Mannschaft sei konzentriert gewesen. Das sind Profis.“

Klarheit könnte es schon an diesem Sonntag geben. Messi hat für 12 Uhr eine Pressekonferenz angesetzt. Ein neuer Vertrag beim FC Barcelona war nach Vereinsangaben trotz beiderseitiger Einigung und Bereitschaft an den Financial-Fairplay-Vorgaben der spanischen Liga gescheitert. Der katalanische Verein hat fast 490 Millionen Euro Schulden.

Schlagwörter: Fussball messi Paris SG

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 Sportnews - IT00853870210