a Frankreich

Mario Balotelli bei seinem riskanten Sprung.

Riskanter Sprung: Mario Balotelli, das war knapp!

Der italienische Nationalspieler Mario Balotelli war mal wieder für eine verrückte Aktion gut. Und das wenige Tage vor seinem 28. Geburtstag.

„Bad Boy“ Mario Balotelli macht mal wieder Schlagzeilen. Auf einem von ihm selber veröffentlichten Video auf Instagram, macht er von einer Rutsche einen Vorwärtssalto ins Schwimmbad, dabei landet er nur wenige Zentimeter vom Beckenrand entfernt. Da hat ihn sein Schutzengel mal wieder auf Schritt und Tritt verfolgt, denn dieser Versuch hätte auch böse ins Auge gehen können.

Sportliche Zukunft noch nicht geklärt

Der 27-Jährige Stürmer wurde in diesem Sommer mit einigen europäischen Top-Klubs in Verbindung gebracht. Vor allem Olympique Marseille hat starkes Interesse am Schützling von Mino Raiola gezeigt. Doch ein Wechsel hat sich zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht angedeutet und ein Verbleib in Nizza, wo er noch einen Vertrag bis Juni 2019 besitzt, wird immer wahrscheinlicher.


Autor: fp

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..