a Niederlande

GAK-Coach Gernot Plassnegger darf sich über 3 Punkte freuen. © APA / ERWIN SCHERIAU

GAK gewinnt Duell der Traditionsklubs gegen Wacker Innsbruck

Der GAK hat in der zweiten Fußballliga das Duell zweier ehemaliger Meister für sich entschieden.

Die Grazer besiegten am Sonntag zu Hause Wacker Innsbruck nach 0:1-Rückstand mit 3:1 und liegen als Tabellensiebenter nur noch einen Zähler hinter den Tirolern.


Innsbruck ging nach einem Konter im Anschluss an einen GAK-Corner durch Okan Aydin früh in Führung (7.). Ein Patzer von Torhüter Marco Knaller, dem der Ball nach einem Freistoß aus den Händen fiel, ermöglichte Marco Gantschnig in der 28. Minute den Ausgleich.

Nach der Pause traf Innsbrucks Atsushi Zaizen per Kopf nur die Stange (56.), ehe sich die Steirer im Finish die drei Punkte sicherten. Zunächst verwertete Gantschnig einen Foulelfmeter zum 2:1 (73.), Mamadou Sangare fixierte den Endstand (79.).

Schlagwörter: Fussball GAK Wacker Innsbruck

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2021 Sportnews - IT00853870210