a Schweiz

Der Schweizer Amatuerfußball ist abgebrochen © PIXATHLON/SID

Schweiz bricht Amateurfußball komplett ab

Nach dem österreichischen hat auch der Schweizer Fußballverband hat einen Abbruch aller Amateurligen beschlossen.

Sämtliche Wettbewerbe unterhalb der zweitklassigen Challenge League werden weder beendet noch gewertet, Auf- und Absteiger gibt es nicht.


Der Schweizer Bundesrat hatte am Mittwoch frühestens für den 8. Juni Fußballspiele in Aussicht gestellt - allerdings nur „in Ligen mit übermäßig professionellem Spielbetrieb“. Dies trifft laut SFV nur auf die ersten beiden Ligen zu.

Ob und wie dort der Spielbetrieb weitergeführt wird, soll nach Gesprächen mit den betroffenen Vereinen entschieden werden. Fest steht bereits, dass es keinen Absteiger aus der zweiten Liga geben wird.

Autor: sid

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2021 Sportnews - IT00853870210