a Spanien

Kylian Mbappé wird PSG im Sommer wohl verlassen. © APA/afp / FRANCK FIFE

Medien: Mbappé-Wechsel zu Real perfekt

Der Wechsel von Kylian Mbappé zu Real Madrid scheint perfekt. Der französische Ausnahme-Stürmer von Paris Saint-Germain wechselt im Sommer ablösefrei zu den Königlichen. Auch über das Gehalt gibt es schon Details – und die haben es in sich.

Sage und schreibe 50 Millionen Euro netto (!) soll Mbappé bei Real Madrid pro Saison verdienen. Das wären alleine im Monat vier Millionen Euro. So viel hat bis jetzt noch kein Fußballspieler verdient, weder Cristiano Ronaldo noch Lionel Messi kommen an solche Summen heran.


Nach Informationen der Bild – eine genaue Quelle nannte die deutsche Zeitung nicht – soll Mbappé sich bei Paris Saint-Germain schon länger nicht mehr wohlgefühlt haben und unter anderem mit den Superstars Neymar und Messi ein angekratztes Verhältnis gehabt haben. Der Wechsel zu Real Madrid stand schon länger im Raum.

Ablösefrei im Sommer-Transferfenster
Da Mbappé seinen Vertrag bei PSG nicht verlängert hatte, kann er außerdem ablösefrei den Verein wechseln. Zur Erinnerung: Der französische Hauptstadt-Klub mit Geldgebern vom Staat Katar hat 2017 für die Dienste von Mbappé rund 145 Millionen Euro an den AS Monaco überwiesen.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH