a Spanien

Alaba und Real entschieden am Sonntag den Clasico für sich. © APA/AFP / JOSEP LAGO

Zum 4. Mal in Folge: Clasico geht an Real

Zum vierten Mal in Serie besiegte Real Madrid den FC Barcelona im Clásico.

Den Führungstreffer zum 1:0 besorgte Ex-Bayern-Profi David Alaba in der 32. Minute nach einem Doppelpass. Im Camp Nou setzten sich die Königlichen schließlich mit 2:1 (1:0) durch. Die Treffer von Lucas Vazquez (90.+3) für Real und Sergio Agüero (90.+7) für Barcelona fielen erst in der Nachspielzeit.


Dank des besseren Torverhältnisses übernahm Real vor den punktgleichen Teams des FC Sevilla und Real San Sebastián zumindest vorerst die Tabellenführung.

Schlagwörter: Fussball Spanien Clasico

Empfehlungen

© 2022 First Avenue GmbH