a Italienpokal

In Neapel wurde nach dem Pokalsieg richtig gefeiert. © APA/afp / CARLO HERMANN

Neapel nach Pokalsieg: Eine Stadt pfeift auf Corona

Nach dem Pokalsieg herrschte am Mittwochabend in Neapel der totale Ausnahmezustand. Dabei wurden auch die Corona-Regeln von den meisten Fans kurzerhand außer Kraft gesetzt.

Feuerwerke, Autokorsos und nicht zuletzt auch Ansammlungen von tausenden Fans auf den Straßen: Nach dem Finalsieg über Juventus war die Freude in Neapel riesig.

Allerdings haben die Feierlichkeiten auch einen faden Beigeschmack: Wie auf Fotos und Videos zu sehen ist, wurde auf Gesichtsmasken weitestgehend gepfiffen – genauso wie auf Abstandsregeln. Der Rai-Reporter vor Ort sah sich sogar dazu gezwungen, die Live-Schaltung zu unterbrechen. „Die Fans sind hier im siebten Himmel und haben die Corona-Regeln außer Kraft gesetzt. Ich werde die Sendung hier abbrechen“, sagte er Live im TV.

Große Feier nach Pokalsieg in Neapel. © APA/afp / CARLO HERMANN


Die Feierlichkeiten hielten bis in die frühen Morgenstunden an. Immerhin: Napolis Pokalhelden stiegen bei ihrer Rückkehr aus Rom nicht auf dem Hauptbahnhof aus, sondern auf einer anderen Station. Damit wollte man weitere Menschenansammlungen vermeiden. Trotzdem sorgen solche Bilder für Kopfschütteln.

Autor: det

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210