a Italienpokal

Patrik Schick war mit zwei Toren und einer Vorlage der Matchwinner für die Roma. © ANSA / MAURIZIO BRAMBATTI

Roma und Atalanta marschieren ins Viertelfinale

Am Montagabend standen die letzten beiden Achtelfinal-Begegnungen in der Coppa Italia auf dem Programm. Dabei sicherten sich Roma und Atalanta die ausstehenden Viertelfinal-Tickets.

Gegen Serie C-Klub Virtus Entella ging Roma bereits nach 24 Sekunden in Führung: Cengiz Ünder setzte sich auf der rechten Seite durch und bediente in der Mitte Patrik Schick. Dieser verwertete die Hereingabe sehenswert per Hacke zum 1:0. Kurz vor der Pause legte derselbe Schick nach einer Standardsituation im Strafraum per Hacke für Verteidiger Ivan Marcano auf und dieser schob zum 2:0 für die Römer ein.

Kurz nach der Pause (47. Minute) erzielte Schick sein zweites Tor in diesem Match: Youngstar Justin Kluiviert, Sohn von Holland-Legende Patrick Kluivert, spielte den Ball zum Stürmer und der Tscheche traf per Flachschuss aus 16 Metern zum 3:0 für die AS Roma. Den Schlusspunkt setzte Javier Pastore in der 75. Minute, wiederum nach einer Vorarbeit von Kluivert.

Atalanta gewinnt in den Schlussminuten
Bereits um 17.30 Uhr hat sich Atalanta bei Ligarivale Cagliari durchgesetzt. Der Sieg der Gasperini-Elf war verdient, auch wenn die Tore erst spät fielen. Top-Stürmer Duvan Zapata erzielte das Führungstor für Atalanta erst in der 88. Spielminute. Der Kolumbianer nickte dabei aus fünf Metern per Kopf ein. In der 93. Minute war es wieder Zapata der sich im Strafraum durchsetze und auf den eingewechselten Mittelfeldspieler Mario Pasalic ablegte. Dieser schob zum 2:0-Endstand für Atalanta ein.
Coppa Italia, Achtelfinale:
Lazio - Novara 4:1
Sampdoria - Milan 0:2
Bologna - Juventus 0:2
Torino - Fiorentina 0:2
Inter - Benevento 6:2
Napoli - Sassuolo 2:0
Cagliari – Atalanta 0:2
Roma – Virtus Entella 4:0
Coppa Italia, Viertelfinale (Dienstag 29. bis Donnerstag 31. Januar):
Napoli – Milan
Inter – Lazio
Fiorentina – Roma
Juventus - Atalanta

Autor: dl

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2019 Sportnews - IT00853870210