a Serie A

Cesare, Paolo und Daniel Maldini (von links) kommen zusammen auf insgesamt 1000 Ligaspiele. © ANSA / ANSA

3 Generationen und 1000 Spiele: Die Maldini-Dynastie bei Milan

Mit seinem 6. Ligaeinsatz für den AC Milan hat Daniel Maldini seiner Familie zu einer historischen Marke verholfen.

Zusammen mit seinem Großvater Cesare und Vater Paolo kommen die Maldinis auf nun 1000 Einsätze in der Serie A. Die ganz große Freude blieb aber aus: Die Mailänder verloren am Mittwochabend zuhause das Top-Spiel gegen Meister Juventus mit 1:3.


Die Maldinis gelten in Mailand gewissermaßen als Fußball-Dynastie. Daniels Großvater Cesare kam im Trikot der Rossoneri auf 347 Einsätze. Vater Paolo spielte 25 Jahre bei Milan und brachte es auf 647 Spiele. Beide gewannen etliche nationale und internationale Titel mit dem Klub. Inzwischen ist 52-jährige Paolo Technischer Direktor des Klubs. Cesare, der unter anderem auch italienischer Nationaltrainer war, ist am 3. April 2016 im Alter von 84 Jahren gestorben.

Daniel Maldini (2. von rechts) kam gegen Juve in der 81. Minute aufs Feld. © APA/afp / MIGUEL MEDINA


Daniel hatte in der vergangenen Saison sein Liga-Debüt gegeben. In der laufenden Spielzeit war es nun das 4. Spiel, bei dem der 19-Jährige für Milan auf dem Platz stand. Zusätzlich lief er insgesamt 4 Mal in der Europa League (inklusive Quali) auf. Im Gegensatz zu seinem Vater und seinem Großvater, die beide Verteidiger waren, ist Daniel ein Offensivspieler.

Autor: dl

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2021 Sportnews - IT00853870210