a Serie A

Das Team von Parma in Kastelruth. © Parma/Social Media

3 italienische Profi-Teams in Südtirol angekommen – Buffon mit dabei

Auch in diesem Sommer sind mehrere Profi-Klubs in Südtirol zu Gast. Gleich 3 italienische Teams sind dieser Tage angekommen. Ein weiterer folgt am morgigen Dienstag.

Parma schlug am Montag in Kastelruth die Zelte auf. Bis 24. Juli bereitet sich das Team aus der Emilia-Romagna in Südtirol auf die neue Saison vor. Mit dabei ist auch Torwart-Legende Gianluigi Buffon. Der Weltmeister von 2006 hatte 1995 seine Karriere in Parma begonnen. Nun kehrt der langjährige Juve-Goalie im Alter von 43 Jahren zu Parma zurück. Buffon will dem Serie-A-Absteiger zum Wiederaufstieg verhelfen.


2 Testspiele sind für Parma in Südtirol geplant. Am Samstag, 17. Juli, misst sich Parma mit Stegen. Der Anpfiff erfolgt um 17 Uhr in Kastelruth. Am Mittwoch, 21. Juli, messen sich Parma und Bochum in Brixen, Spielbeginn ist auch hier um 17 Uhr.

Ebenfalls am Montag kam Spezia in Prad am Stilfserjoch an. Das Team aus Ligurien hat erst kürzlich einen neuen Trainer bekannt gegeben: Niemand geringeres als Inters Triple-Sieger von 2010, Thiago Motta, trainiert nun den Erstligisten. Bis 25. Juli ist Spezia zu Gast im Vinschgau. Am 17. Juli steht ein Testspiel gegen den FC Tirol in Prad an (ab 17 Uhr), am 21. Juli misst sich Spezia mit dem FC Obermais (Beginn ebenfalls 17 Uhr).

La Spezia in Prad. © Spezia/Solcial Media



Bereits seit Sonntag weilt Sassuolo in Ratschings. Der Serie-A-Klub trainiert bis 25. Juli in Sterzing. Die Trainingseinheiten finden jedoch vor verschlossenen Türen statt. Für Medienvertreter ist eine Akkreditierung erforderlich.

Am Dienstag kommt Torino nach Südtirol. Die Mannschaft von Trainer Ivan Juric bereitet sich bis 30. Juli in St. Christina in Gröden auf die neue Saison vor.

Schlagwörter: Fussball

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2021 Sportnews - IT00853870210
//add embeds for inline videos