a Serie A

Leonardo Semplici steht mit Cagliari auf einem Abstiegsplatz. © ANSA / SIMONE ARVEDA

Bittere Niederlagen für Crotone und Cagliari

Am Samstag standen in der Serie A – nach der coronabedingten Absage der Partie zwischen Inter und Sassuolo – nur 2 Spiele auf dem Programm. Dabei gab es bittere Niederlagen für Crotone und Cagliari.

Die beiden Klubs taumeln immer mehr dem Abstieg entgegen. Vor allem Crotone wird sich kaum mehr halten können. Der Aufsteiger, der mit 15 Punkten auf dem letzten Tabellenplatz steht, gab zuhause gegen Bologna eine 2:0-Führung aus der Hand und verlor am Ende mit 2:3.


Cagliari musste sich hingegen auswärts bei Spezia mit 1:2 geschlagen geben. Damit liegen die Hausherren in der Tabelle nun 7 Punkte vor Cagliari. Die Mannschaft von Neo-Trainer Leonardo Semplici belegt weiterhin den 18. Rang.

Serie A: Die Spiele vom Samstag
Crotone – Bologna 2:3
1:0 Messias (32.), 2:0 Elfmeter Simy, 2:1 Soumaroro (62.), 2:2 Schouten (70.), 2:3 Skov Olsen (84.)

Spezia – Cagliari 2:1
1:0 Piccoli (49.), 2:0 Maggiore (80.), 2:1 Pereiro (83.)

SPGUVTVP
1. Inter28215267:2768
2. Milan28185553:3359
3. Juventus28177456:2458
4. Atalanta28167565:3455
5. Napoli28172959:3153
6. Roma28155851:4250
7. Lazio27154843:3749
8. Sassuolo28109946:4639
9. Hellas Verona281081036:3438
10. Sampdoria281051338:4235
11. Bologna28971239:4434
12. Udinese28891130:3633
13. Genoa287101130:4031
14. Fiorentina28781335:4529
15. Spezia28781336:5129
16. Benevento28781328:5229
17. Torino274111239:5023
18. Cagliari28571631:4822
19. Parma283101526:5419
20. Crotone28432132:7015

Autor: dl

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2021 Sportnews - IT00853870210