a Serie A

Europameister Nicolò Barella präsentiert das neue Inter-Trikot. © Inter/Social Media

Das neue Inter-Trikot sorgt für Aufsehen

Der italienische Meister Inter hat mit der Präsentation des neuen Heimtrikots für Aufsehen gesorgt.

Die Nerazzurri traten in der Vergangenheit im eigenen Stadion mit blau-schwarz längsgestreiften Trikots auf. Doch nun gehen die Mailänder neue Wege. So bekommt nach dem Logo-Wechsel auch das „Home Jersey“ ein völlig neues Design.


Vom Schwarz ist nicht mehr so viel übrig, dafür aber umso mehr vom Blau und das in verschiedenen Schattierungen. Das auffällige Design ist an die Haut einer Schlange angelehnt. Es ist eine Anspielung auf den Spitznamen des Vereins, Il Biscione (die große Grasschlange).

Inter geht die Mission Titelverteidigung mit einem völlig neuen Trikot an. © Inter/Social Media

Hergestellt werden die neuen Nike-Shirts zu 95% aus recycelten Plastikflaschen. Nachdem Pirelli in dieser Saison erstmals nach 26 Jahren nicht mehr auf dem Inter-Trikot zu sehen sein wird, wurde noch kein neuer Sponsor bekanntgegeben, der die Vorderseite des Leibchens zieren soll.
Viele Fans sind empört
In den sozialen Netzwerken haben viele Inter-Fans auf die Vorstellung des neuen Heim-Trikots mit Empörung reagiert. Der allgemeine Tenor war, dass man einfach viel zu viel geändert habe. „Es sieht aus, wie der Boden eines Schwimmbades“, schrieb beispielsweise ein Nutzer.

Schlagwörter: Fussball

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2021 Sportnews - IT00853870210
//add embeds for inline videos