a Serie A

Frank Ribery wurde im Stadion von Salernitana gefeiert. © US Salernitana / photoianuale

„Deshalb bin ich hier“: Ribery frenetisch empfangen

Am Montag gab Serie-A-Aufsteiger US Salernitana die Verpflichtung von Ex-Bayern-Star Frank Ribery bekannt. Anschließend wurde der 38-jährige Franzose im Stadion von den frenetischen Fans gefeiert.

Ribery war am Montag per Privatjet in Salerno, das rund 60 Kilometer südlich von Neapel gelegen ist, eingetroffen. Anschließend unterzog er sich dem Medizincheck und unterschrieb einen Einjahresvertrag, der sich unter bestimmten sportlichen Bedingungen automatisch verlängert.


13.000 Tifosi bereiteten dem Altstar im Arechi-Stadion einen unvergessenen Empfang: „Ich habe eine unglaubliche Leidenschaft gespürt. Deshalb bin ich hier. Das passt zu mir. Wir wollen den Klassenerhalt schaffen. Das ist das wesentliche Ziel in dieser Saison“, erklärte Ribery.

„Ich fühle mich fit und kann noch viel leisten.“ Frank Ribery

Ribery, der auch mit einem Wechsel zu Hellas Verona in Verbindung gebracht wurde, erhält laut Medienberichten bei Salernitana ein Jahresgehalt von 1,5 Mio. Euro. Der neue Messias soll die Süditaliener, die in den ersten beiden Saisonspielen noch keinen Punkt sammelten, zum Klassenerhalt führen: „Ich will wie Ibrahimovic beim AC Milan meinen Beitrag leisten und die jungen Teamkollegen unterstützen. Ich fühle mich fit und kann noch viel leisten.“

Frank Ribery bei der Präsentation im Stadion. © US Salernitana

Der Franzose hatte zuletzt zwei Jahre bei Fiorentina gespielt. Sein Vertrag wurde im Sommer dann nicht verlängert. Der Gazzetta dello Sport zufolge wäre er eigentlich gern noch ein drittes Jahr bei dem Club aus der Toskana geblieben.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2021 Sportnews - IT00853870210
//add embeds for inline videos