a Serie A

Andrea Belotti (vorne) hat einen neuen Verein gefunden. © ANSA / ALESSANDRO DI MARCO

Ein Europameister geht in die Hauptstadt

Lange wurde darüber spekuliert, nun steht der neue Verein von Italiens Europameister Andrea Belotti fest.

In den letzten Jahren war Belotti das Gesicht von Juventus-Stadtrivale FC Torino. Der 28-Jährige erzielte in 251 Spielen für die Granata 113 Tore und steuerte 28 Vorlagen bei. Nebenbei war Belotti der Kapitän der Mannschaft. Bereits seit längerem war bekannt, dass der Stürmer seinen auslaufenden Vertrag in Turin nicht verlängert wird.


Nun steht sein neuer Verein fest. Belotti wechselt ablösefrei zur AS Roma. Bei den Giallorossi unterschreibt „il Gallo“ einen Einjahresvertrag – mit einer Option für zwei weitere Spielzeiten. Bei der Mourinho-Truppe soll Belotti Tammy Abraham im Sturm entlasten oder eventuell mit dem Engländer eine Doppelspitze bilden. Für Italien erzielte Belotti übrigens in 44 Länderspielen 12 Tore.

Mit Atalanta hat ein weiterer Serie-A-Verein einen neuen Stürmer präsentiert. Am Samstag war der Wechsel von Talent Rasmus Höjlund beschlossene Sache. Der 19-jährige Däne kommt vom österreichischen Bundesligisten Sturm Graz nach Bergamo und kostet stolze 17 Mio. Euro.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH