a Serie A

Der Torschütze zum 2:2 Szymon Zurkowski jubelt mit dem Nonsberger Angreifer Andrea Pinamonti. © ANSA / Claudio Giovannini

Empoli spielt erstmals Remis

Der FC Empoli spielte am Freitagabend gegen den CFC Genoa zum ersten Mal in dieser Saison Unentschieden.

Der Aufsteiger, der in dieser Saison stets entweder gewonnen oder verloren hatte, spielte 2:2, wobei die Teams in der zweiten Halbzeit für reichlich Unterhaltung sorgten.


In der ersten Halbzeit traf Kapitän Domenico Criscito per Elfer zum 1:0 für die Rotblauen aus der Hafenstadt. Das stark dagegenhaltende Empoli (mit dem Nonsberger Andrea Pinamonti) belohnte sich nach einer ansehnlichen Aktion in der 61. Minute mit dem 1:1 durch Federico Di Franesco. In der Folge wirkten die Mannen aus der Toskana frischer und gingen durch einen herrlichen Zurkowski-Weitschuss 2:1 in Führung. Einmal mehr schaffte Genoa jedoch in den Schlussminuten den Ausgleich, in diesem Fall durch Flavio Bianchi, der von Felipe Caicedo herrlich bedient worden war.

Serie A, 12. Spieltag
CFC Genoa- FC Empoli 2:2
Tore: 0:1 Criscito (13.), 1:1 Di Francesco (62.), 2:1 Zurkowski (71.), 2:2 Bianchi

Schlagwörter: Serie A Genua Italien

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH