a Serie A

Filip Kostic ist in Turin angekommen. © Juventus/Social Media

Fix: Filip Kostic wechselt zu Juve

Eintracht Frankfurts wechselwilliger Flügelspieler Filip Kostic ist bei seinem designierten neuen Club Juventus angekommen.

Der italienische Topverein teilte am Donnerstag via Twitter Bilder von der Ankunft des 29 Jahre alten Serben in Turin. Kostic hat bei der Eintracht einen Vertrag bis 30. Juni 2023, will den Club allerdings in diesem Sommer verlassen. Mit Juve soll er sich schon seit längerer Zeit einig sein. Nun steht auch eine Einigung der beiden Clubs bevor.


Im Gespräch ist eine Ablösesumme zwischen 15 und 20 Millionen Euro. Beim UEFA-Supercup in Helsinki am Mittwochabend (0:2 gegen Real Madrid) war Kostic schon nicht mehr für den Europa-League-Sieger dabei. Trainer Oliver Glasner sagte, man werde einen Ersatz auf der linken Seite verpflichten. Kostic spielte vier Jahre für die Hessen. Im vergangenen Sommer hatte der Flügelspieler per Streik erfolglos versucht, seinen Wechsel zu Lazio zu erzwingen.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH