a Serie A

Der CFC Genoa Calcio kommt nach Reischach.

Genoa macht den Anfang: Internationale Top-Klubs im Pustertal

Alle Jahre wieder kommen einige der besten Vereine aus Europa, um sich in Südtirol auf die neue Saison vorzubereiten. Ab Dienstag ist der CFC Genoa Calcio in Reischach zu Gast.

Reischach, das einen Steinwurf weit von Bruneck entfernt liegt, war auch in der Vergangenheit schon oft ein beliebter Ort für Top-Klubs, um sich auf die neue Saison vorzubereiten. Mannshaften wie Inter, Torino oder Roma haben bereits in den vergangenen Jahren ihre Zelte im Pustertal aufgeschlagen. Dieses Jahr wird der 12.-platzierte der vergangenen Serie-A-Saison sein Trainingslager im Pustertal abhalten.

Die meisten Akteure werden ab dem 24. Juli mit den Trainingseinheiten in Reischach beginnen. Geplant sind zwei tägliche Trainingseinheiten, jeweils eine am Vormittag (10.00 Uhr bis 12.00 Uhr) und eine am späteren Nachmittag (16.30 Uhr bis 19.00 Uhr). Darüber hinaus finden zwei Härtetests statt. Ein Spiel am Donnerstag, 26. Juli gegen Cuneo Calcio (Serie C) und zudem ein Dreierturnier am Samstag, 28. Juli gegen die Primavera-Mannschaft von Inter und St. Georgen. Beide Male erfolgt der Anpfiff in Reischach um 17 Uhr. Am 29. Juli verlässt einer der ältesten italienischen Fußballvereine Südtirol.

Zwei weitere Top-Klubs im Raum Bruneck
In diesem Sommer werden noch zwei weitere Profiteams im Pustertal zu Gast sein. Vom 29. Juli bis zum 5. August wird der DFB-Pokalsieger, Eintracht Frankfurt, in Gais trainieren. Der Bundesligist plant zwei Freundschaftsspiele gegen Serie-A-Klubs abzuhalten. Eines am Mittwoch, 1. August gegen Empoli FC in Reischach und eines am Samstag, 4. August gegen SPAL in Gais.

Die Kirsche auf der Sahnehaube ist Atlético Madrid. Der amtierende Europa League Sieger wird sein Trainingslager vom 3. bis zum 8. August in Reischach abhalten. Das Team um Superstar Antoine Griezmann wird jeweils zwei Trainingseinheiten pro Tag absolvieren. Ein Freundschaftsspiel ist geplant, und zwar am 5. August gegen den VfB Stuttgart. Dieses Spiel wird allerdings in Stuttgart ausgetragen.

Bereits Anfang Juli war in Reischach der FC Ingolstadt (2. Bundesliga in Deutschland) zu Gast.

Autor: jt

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210