a Serie A

Hamza Rafia (4.v.l.) wurde positiv auf das Coronavirus getestet. © APA/afp / MARCO BERTORELLO

Gesamte Juve-Mannschaft in Quarantäne

Nach einem Corona-Fall befindet sich Juventus in Quarantäne – inklusive Cristiano Ronaldo und Neo-Trainer Max Allegri.

Bei den routinemäßigen Kontrollen sei der Tunesier Hamza Rafia positiv auf das Virus getestet worden, teilte der Erstligist am Donnerstag mit. Rafia spielt eigentlich im Angriff des U23-Teams der Bianconeri. Weil er aber mit der ersten Mannschaft um den portugiesischen Superstar Cristiano Ronaldo trainiert habe, müsse sich diese nun in Isolation begeben, erklärte eine Sprecherin des Vereins auf Nachfrage.


Spieler mit einem negativen Test dürften zwar weiter trainieren, aber keinen Kontakt außerhalb der Gruppe haben, erklärte Juve weiter. Am 21. August startet die Serie A in die neue Saison. Einen Tag später soll Juventus unter dem neuen Trainer Allegri auswärts bei Udinese Calcio spielen.

Schlagwörter: Fussball

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2021 Sportnews - IT00853870210
//add embeds for inline videos