a Serie A

Juve-Torjäger Dusan Vlahovic erzielte den späten Ausgleichstreffer. © APA/afp / MARCO BERTORELLO

In letzter Sekunde: Juve rettet gegen Bologna einen Punkt

Juventus darf sich einmal mehr bei seinem Winter-Neuzugang Dusan Vlahovic bedanken. Der serbische Stürmerstar sicherte der Vecchia Signora am Samstagabend zumindest einen Punkt.

Die Turiner lagen im Heimspiel gegen Bologna nämlich lange Zeit im Hintertreffen, ehe Vlahovic in der 94. Minute doch noch den Ausgleich zum 1:1 erzielte. Der nächste kleine Ausrutscher des ehemaligen Serienmeisters konnte dadurch aber freilich nicht mehr verhindert werden.


Dass Juventus überhaupt um einen Punkt zittern musste, lag daran, dass Bologna durch seinen österreichischen Stürmer Marko Arnautovic kurz nach Seitenwechsel in Führung gegangen war. In der turbulenten Schlussphase schwächte sich der Underdog aus der Emilia-Romagna durch Ausschlüsse von Soumaoro und Medel aber selbst. Am Ende köpfte Vlahovic nach einem Morata-Fallrückzieher zum 1:1 ein.

Auch Lazio punktet spät
Neben Juventus konnte auch Lazio in der Nachspielzeit zuhause einen Punkt retten. Offensivtalent Pietro Pellegri schoss den AC Torino, der zuletzt bereits gegen Milan und Inter punkten konnten, im Olimpico zur 1:0-Führung. Allerdings glich Lazios Toptorjäger Ciro Immobile in der 93. Minute noch aus.

Einen Achtungserfolg landete am Ostersamstag das abgeschlagene Tabellenschlusslicht Salernitana, das bei der kriselnden Sampdoria mit 2:1 gewann. Fiorentina bleibt mit einem 1:0 gegen Venezia an den Europapokalplätzen dran und verschärft gleichzeitig die Abstiegssorgen der Lagunenstädter. Cagliari feierte derweil einen überlebenswichtigen 1:0-Heimsieg gegen Sassuolo. Udinese ließ dagegen beim 4:1 über Empoli nichts anbrennen.

Der 33. Spieltag:
Spezia – Inter 1:3 (am Samstag)

Milan – Genoa 2:0 (am Samstag)

Cagliari - Sassuolo 1:0
1:0 Deiola (42.)

Sampdoria - Salernitana 1:2
0:1 Fazio (4.), 0:2 Lourenco (6.), 1:2 Caputo (32.)

Udinese - Empoli 4:1
1:0 Eigentor Ismajli (6.), 2:0 Deulofeu (52.), 2:1 Pinamonti (Elfmeter/70.), 3:1 Pussetto (79.), 4:1 Samardzic (87.)

Fiorentina - Venezia 1:0
1:0 Torreira (30.)

Juventus - Bologna 1:1
0:1 Arnautovic (52.), 1:1 Vlahovic (94.)

Lazio - Torino 1:1
0:1 Pellegri (56.), 1:1 Immobile (93.)

Napoli - Roma (Montag, 19 Uhr)

Atalanta - Verona (Montag, 21 Uhr)
Die Tabelle:
SPGUVTVP
1. Milan33218458:2971
2. Inter33209469:2769
3. Napoli33207659:2767
4. Juventus33189650:2963
5. Roma33177954:3758
6. Lazio33168965:4856
7. Fiorentina331751153:4456
8. Atalanta331410958:4252
9. Hellas Verona331391158:5048
10. Sassuolo3312101158:5346
11. Udinese3310121151:5042
12. Torino3310111240:3541
13. Bologna331181437:4641
14. Empoli338101542:6034
15. Spezia33961833:5733
16. Sampdoria33852040:5629
17. Cagliari336101731:6128
18. Salernitana32572026:6922
19. Genoa332161524:5422
20. Venezia32572026:5822


Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH