a Serie A

Niccolo Barella hatte wenig Grund zur Freude. © APA/afp / ISABELLA BONOTTO

Inter kassiert überraschende Heimniederlage

Inter kassierte am Samstagabend eine überraschende 0:2-Heimpleite gegen Sassuolo. Somit konnten die Mailänder den Ausrutscher des Stadtrivalen nicht ausnutzen.


Inter Mailand hat am Sonntag den Sprung an die Tabellenspitze der italienischen Fußball-Serie-A verpasst. Der Titelverteidiger kassierte gegen den Elften Sassuolo eine überraschende 0:2-Heimniederlage und liegt damit zwei Punkte hinter dem Stadtrivalen AC Milan. Allerdings hat Inter ein Spiel in der Hinterhand. Die Treffer für Sassuolo erzielten Giacomo Raspadori und Gianluca Scamacca.

Lazio Rom musste sich auswärts mit einem 1:1 gegen Udinese begnügen. Gerard Deloufeu brachte die Norditaliener in Führung, doch Felipe Anderson schaffte Sekunden vor dem Halbzeitpfiff den Ausgleich.


SPGUVTVP
1. Milan26175452:2856
2. Inter26166456:2454
3. Napoli26166447:1854
4. Juventus26138538:2347
5. Atalanta26129550:3445
6. Lazio26127753:4043
7. Fiorentina261331044:3842
8. Roma26125944:3441
9. Hellas Verona26107949:4237
10. Torino26971036:3034
11. Bologna261041233:4234
12. Sassuolo2689943:4433
13. Empoli26871138:5031
14. Udinese266101035:4228
15. Spezia26751428:4826
16. Sampdoria26751435:4226
17. Venezia25571323:4422
18. Cagliari264101226:4722
19. Salernitana25451620:5517
20. Genoa261131222:4716


Schlagwörter: Fussball Serie A inter Sassuolo

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH