a Serie A

Romelu Lukaku steht bei Inter vor dem Abschied. © AFP / MARCO BERTORELLO

Inters Top-Star steht vor dem Abflug

Was für eine bittere Nachricht für Serie-A-Meister Inter: Stürmer-Star Romelu Lukaku steht offenbar vor dem Abflug.

Wie die Gazzetta dello Sport berichtet, soll sich der Belgier, der im Vorjahr wettbewerbsübergreifend in 44 Spielen 30 Tore erzielte, vor einem Engagement bei seinem Ex-Klub FC Chelsea stehen. Das wäre ein harter Schlag für Inter, zumal Lukaku in der letzten Saison einer, wenn nicht der wichtigste Spieler der Meistermannschaft war.


Ein erstes Angebot von Chelsea über 100 Millionen Euro sollen die Inter-Bosse abgelehnt haben. Es wird aber erwartet, dass die Londoner in den kommenden Stunden eine weitere, erhöhte Offerte abgeben. Wie die Gazzetta dello Sport berichtet, soll sich Lukaku, der bei Chelsea 12 Millionen Euro (plus 3 Millionen Euro) netto verdienen würde, schon von Trainer Simone Inzaghi verabschiedet haben.

Während die Inter-Fans verärgert sind, wird in den Medien bereits über den Lukaku-Nachfolger spekuliert. Besonders heiß gehandelte Namen sind Atalanta-Stürmer Duvan Zapata oder Fiorentinas Angriffs-Juwel Dusan Vlahovic.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 Sportnews - IT00853870210