a Serie A

Neuer Lazio-Trainer: Maurizio Sarri. © ANSA / ALESSANDRO DI MARCO

Lazio kündigt Sarri per Zigaretten-Emoji an

Mit einer etwas ungewöhnlichen Social-Media-Nachricht hat Italiens Fußball-Erstligist Lazio seinen neuen Chef-Trainer verkündet.

Ein Tweet – bestehend aus einem Zigaretten-Emoji – war das Zeichen für die Verpflichtung von Maurizio Sarri, wie mehrere italienische Sportblätter am Mittwoch berichteten.


„Wer hat Feuer?“, fragen die Römer in ihrem Posting. Sarri gilt als Kettenraucher. Von 2019 bis 2020 war der 62-Jährige zuletzt Trainer bei Juventus. Auch beim FC Chelsea und dem SSC Napoli saß er schon auf der Trainerbank.

Unter anderem mit diesem Posting kündigte Lazio den neuen Trainer an.


Die Trainersuche bei Lazio hatte begonnen, nachdem der jahrelange Spieler und Trainer des Clubs, Simone Inzaghi, seinen neuen Vertrag nicht unterzeichnete und kurze Zeit später als Trainer beim Serie-A-Meister Inter feststand. Mit Sarri will Lazio wieder Richtung Champions League, wie die Gazzetta dello Sport schrieb. In der abgelaufenen Saison erreichten die Biancocelesti nur Tabellenplatz sechs und qualifizierten sich damit nicht direkt für Königsklasse.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2021 Sportnews - IT00853870210
//add embeds for inline videos