a Serie A

Manuel De Luca (rechts) klatscht sich mit Fabio Quagliarella (links) ab. © Soziale Medien

Manuel De Luca überzeugt bei Sampdoria

Der Südtiroler Stürmer Manuel De Luca befindet sich mit Sampdoria aktuell mitten in der Vorbereitung für die kommende Serie-A-Saison. Bei einem Testspiel gegen Brescia machte De Luca erneut von sich reden.

Nachdem der Südtiroler im vergangenen Sommer von Chievo Verona ablösefrei nach Sampdoria kam, die Saison aber in der Serie B bei Perugia (10 Tore) verbrachte, macht De Luca in der Vorbereitungsphase weiter auf sich aufmerksam. Bereits im letzten Testspiel gegen Bienno Calcio erzielte er einen Dreierpack – und auch am Samstag gegen Brescia war der Stürmer wieder erfolgreich.


Trainer Marco Giampaolo wechselte den Stürmer in der 77. Minute bei einem Stand von 1:0 für den Torschützen Abdelhamid Sabiri ein. Ein gelungener Zug, denn De Luca bewies Sampdoria erneut seinen Wert und erzielte in der Nachspielzeit (90+3) das 2:0 für die Mannschaft aus Genua. Zudem wurde ein weiterer Treffer des 24-Jährigen in der 79. Minute wegen Abseits annulliert.

Manuel De Luca erzielte das 2:0 für Sampdoria. © Soziale Medien


De Luca spielt sich also weiter in die Gunst der Vereinsführung von Sampdoria, ob der Südtiroler in Genua bleibt und seine erste Serie-A-Saison bestreiten darf, gilt allerdings als noch nicht als beschlossen.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH