a Serie A

Inter bejubelt die Meisterschaft. © APA/afp / MIGUEL MEDINA

Meister Inter feiert Kantersieg zum Abschluss

Inter hat sich mit einem 5:1-Sieg gegen Udinese aus dieser Serie-A-Saison verabschiedet. Der Meister aus Mailand darf sich nun für eine großartige Saison feiern lassen.

Bereits vor dem Spiel versammelten sich Tausende Inter-Fans vor dem San Siro, um ihr Team gebührend hochleben zu lassen. Die Mannschaft von Trainer Antonio Conte verdankte es mit einer starken Vorstellung gegen Udinese und schoss die Gäste aus dem Friaul mit 5:1 nach Hause.


Ashley Young eröffnete den Torreign in der 8. Minute, kurz vor dem Seitenwechsel legte Christian Eriksen (44.) mit dem 2:0 nach. In der 55. Minute verwertete Lautaro Martinez einen Foulelfmeter zur Vorentscheidung, Perisic (64.) und Lukaku (71.) sorgten für das haushohe Ergebnis. In der 79. Minute gelang Roberto Pereyra per Handelfmeter der Ehrentreffer für Udinese.

Am Abend geht es dann mit dem letzten Spieltag weiter. Brisant werden vor allem die Begegnungen von Milan (gegen Atalanta), Napoli (gegen Hellas Verona) und Juventus (gegen Bologna) – dort geht es nämlich um die letzten beiden Champions-League-Plätze.

Serie A, 38. Spieltag, Ergebnisse
Inter – Udinese 5:1
Tore: 1:0 Young (8.), 2:0 Eriksen (44.), 3:0 Elfmeter Martinez (55.), 4:0 Perisic (64.), 5:0 Lukaku (71.), 5:1 Elfmeter Pereyra (79.)

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2021 Sportnews - IT00853870210