a Serie A

Radja Nainggolan © ANSA / FABIO MURRU

Nainggolan und Inter trennen sich

Der frühere belgische Fußball-Nationalspieler Radja Nainggolan verlässt Inter.

Wie der italienische Meister am Dienstag mitteilte, habe man sich mit dem 33-Jährigen auf eine vorzeitige Beendigung des noch bis Sommer 2022 laufenden Vertrages geeinigt.


Der Mittelfeldspieler lief seit 2018 für Inter auf, war aber zuletzt meist an Cagliari Calcio ausgeliehen. In der Saison 2018/2019 bestritt er 29 Spiele für Inter und traf 6 Mal. 2019/2020 war er die komplette Spielzeit nach Sardinien ausgeliehen und absolvierte 26 Spiele (6 Treffer). Bei seiner Rückkehr zu Inter im Sommer konnte er sich wiederum nicht durchsetzen und wurde ab 31. Dezember 2020 wieder an Cagliari ausgeliehen. Es gilt als wahrscheinlich, dass die Sardinier den Belgier nun fest verpflichtet.


Schlagwörter: Fussball

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 Sportnews - IT00853870210