a Serie A

Andrea Petagna und Diego Demme jubeln: Napoli hatte gegen Fiorentina keine Mühe. © ANSA / CESARE ABBATE

Napoli begräbt Fiorentina unter Torlawine

Napoli hat Sonntagmittag im Kampf um die Champions-League-Plätze ein fettes Ausrufezeichen gesetzt und Fiorentina vollständig demontiert.

Die von Gennaro Gattuso betreuten Süditaliener haben die Prandelli-Elf mit 6:0 aus dem Stadio Maradona geschossen. Bereits in der ersten Halbzeit sorgten Lorenzo Insigne, Diego Demme, Hirving Lozano und Piotr Zielinski für klare Verhältnisse, ehe Insigne und Matteo Politano das Ergebnis nach dem Seitenwechsel weiter in die Höhe trieben. Während Napoli durch den Sieg, zumindest vorläufig, auf den dritten Platz klettert, steckt Fiorentina weiter im Abstiegskampf fest.


Am Sonntagnachmittag setzte Crotone außerdem ein fettes Ausrufezeichen im Abstiegskampf. Das Tabellenschlusslicht gewann das Aufsteigerduell gegen Benvento klar mit 4:1. Sassuolo und Parma trennten sich mit einem 1:1.

>>> Hier geht's zum Bericht der Samstag-Spiele <<<

Napoli – Fiorentina 6:0
Tore: 1:0 Insigne (5.), 2:0 Demme (36.), 3:0 Lozano (38.), 4:0 Zielinski (45.), 5:0 Insigne (72./Elfmeter), 6:0 Politano (89.)

Crotone – Benevento 4:1
Tore: 1:0 Glik (5.), 2:0 Simy (29.), 3:0 Simy (54.), 4:0 Vulic (65.), 4:1 Falque (83.)

Sassuolo – Parma 1:1
Tore: 0:1 Kucka (37.), 1:1 Djuricic (90./Elfmeter)

Die weiteren Live-Spiele:


Autor: fop

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2021 Sportnews - IT00853870210