a Serie A

Keine guten Nachrichten für Paul Pogba. © AFP / GUILLAUME SOUVANT

Paul Pogba droht das WM-Aus

Frankreichs Fußball-Weltmeister Paul Pogba droht das Aus für die WM in Katar.

Der Mittelfeldspieler von Juventus muss sich einer Knieoperation unterziehen. „Paul Pogba hat am Morgen zum zweiten Mal trainiert, aber dann aufgehört, und es wurde entschieden, dass er sich einer Operation unterziehen muss. Realistisch werden wir ihn im Januar zurück haben“, sagte Trainer Massimiliano Allegri am Montag vor dem Abflug zum Champions-League-Spiel an diesem Dienstag (21.00 Uhr) bei Paris Saint-Germain.


Der 29-jährige Pogba, der vor der laufenden Spielzeit von Manchester United zurück zu Juve gewechselt war, hatte sich in der Saisonvorbereitung bei einer USA-Reise eine Meniskusverletzung zugezogen. Die WM in Katar findet vom 20. November bis 18. Dezember statt.

Zuletzt hatte Pogba wegen einer mutmaßlichen Erpressung durch seinen Bruder für Schlagzeilen gesorgt.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH