a Serie A

Gianluca Scamacca war zwei Mal aus kurzer Distanz zur Stelle. © ANSA / ELISABETTA BARACCHI

Scamacca landet drei „big points“ für Genoa

Dank eines Scamacca-Doppelpacks hat CFC Genoa am Freitag in der Serie A gegen Parma mit 2:1 gewonnen. Im Kampf um den Klassenerhalt sind das drei wichtige Punkte für die Ligurier, die nun ein 9-Punkte-Polster auf die Abstiegsränge haben.

Parma hingegen steckt weiterhin auf dem 19. Tabellenplatz fest, nur Crotone ist noch schlechter. Dabei ging es für die Hausherren am Freitag gut los: Nach einer knappen Viertelstunde brachte Graziano Pelle Parma per Fallrückzieher in Führung. Die blieb auch bis zum Seitenwechsel erhalten.


Dann schlug aber die Stunde von Gianluca Scamacca. In der 50. Minute war er zuerst, von Davide Zappacosta perfekt in Szene gesetzt, aus kurzer Distanz zur Stelle. Fast 20 Minuten später war wieder er es, der das Spiel mit dem 2:1 drehte (69.). In den verbleibenden Minuten ging es dann etwas ruppiger zu, am Spielstand änderte sich aber nichts mehr.

Serie A, 28. Spieltag, Ergebnisse
Parma – Genoa 1:0
Tore: 1:0 Pelle (16.), 1:1 Scamacca (50.), 1:2 Scamacca (69.)
Tabelle
SPGUVTVP
1. Inter28215267:2768
2. Milan28185553:3359
3. Juventus28177456:2458
4. Atalanta28167565:3455
5. Napoli28172959:3153
6. Roma28155851:4250
7. Lazio27154843:3749
8. Sassuolo28109946:4639
9. Hellas Verona281081036:3438
10. Sampdoria281051338:4235
11. Bologna28971239:4434
12. Udinese28891130:3633
13. Genoa287101130:4031
14. Fiorentina28781335:4529
15. Spezia28781336:5129
16. Benevento28781328:5229
17. Torino274111239:5023
18. Cagliari28571631:4822
19. Parma283101526:5419
20. Crotone28432132:7015

Autor: fs

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2021 Sportnews - IT00853870210