a Serie A

Samuel Umtiti steht vor einem Wechsel nach Italien. © APA/afp / GABRIEL BOUYS

Serie-A-Aufsteiger zündet eine Transferbombe

Beim Weltmeistertitel der Franzosen im Jahr 2018 gehörte Samuel Umtiti noch zum Stammpersonal. Nun steht der 28-Jährige dicht vor einem Wechsel zu einem der Serie-A-Aufsteiger.

Umtiti steht laut übereinstimmenden Medienberichten kurz vor einem Leihtransfer nach Lecce. Laut den internationalen Transferexperten Fabrizio Romano und Gianluca Di Marzio hat sich der Klub aus Apulien mit dem Innenverteidiger geeinigt. Im Raum steht, dass der FC Barcelona Umtiti weiterhin das volle Gehalt zahlt, aber während der Saison leistungsbezogene Boni von Lecce erhält. In den nächsten Tagen soll der Deal offiziell gemacht werden.


Umtiti spielte bei Barca in den letzten beiden Jahren – auch verletzungsbedingt – keine Rolle mehr. Insgesamt kam er für die Katalanen seit seinem Wechsel im Sommer 2016 aber immerhin auf 133 Einsätze. Zudem spielte der Abwehrspieler insgesamt 31 Mal für die französische Nationalelf und erzielte dabei 4 Tore. In Barcelona zählt Umtiti schon seit Jahren zu den Verkaufskandidaten. Das letzte Mal spielte der Franzose im Dezember für die Xavi-Truppe.

Lecce ist für seine heißblütigen Fans bekannt (hier ein Bild vom Auswärtsspiel am Samstag bei Sassuolo). © ANSA / SERENA CAMPANINI


Neben Umtiti leiht Lecce auch noch Wolfsburgs Innenverteidiger Marin Pongracic aus. Der Kroate spielte in der vergangenen Saison noch leihweise für Borussia Dortmund. Die Verpflichtung des kroatischen Innenverteidigers bestätigte Lecces Präsident Saverio Sticchi Damiani am Samstagabend bei DAZN.

Der Traditionsklub mit seinen frenetischen Fans feierte im Sommer – nach einer zweijährigen Abstinenz – die Rückkehr in die Serie A. Die ersten beiden Saisonspiele haben die Süditaliener allerdings verloren. Umtiti kann sich in Lecce also auf Abstiegskampf einstellen.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH