a Serie A

Andrea Belotti steckt mit Torino weiterhin in einer Krise. © ANSA / ALESSANDRO DI MARCO - Z63

So verlief der Serie-A-Samstag

Torino kommt in der Serie A weiter nicht auf Touren. Die Mannschaft von Marco Giampaolo kam zu Hause gegen Spezia nicht über 0:0 hinaus.

Damit befinden sich die Turiner weiterhin in der Abstiegszone. Andrea Belotti & Co. haben nach 18 Spieltagen erst 2 Siege eingefahren – zu wenig für die Ansprüche der Granata.


Bereits zuvor hat Bologna einen wichtigen Befreiungsschlag gelandet. Die Mannschaft von Sinisa Mihajlovic siegte durch ein Elfmetertor von Ricardo Orsolini zuhause gegen Hellas Verona mit 1:0. Die Veroneser liegen in der Tabelle trotzdem weiterhin 7 Punkte vor Bologna.

Antonio Candreva (Nummer 87) traf aus 11 Metern zum Ausgleich für Sampdoria. © ANSA / LUCA ZENNARO

Im Abendspiel schlug Sampdoria Udinese mit 2:1. Nachdem der argentinische Nationalspieler Rodrigo De Paul die Gäste 10 Minuten nach der Pause in Führung gebracht hatte, drehten Antonio Candreva und Ernesto Torregrossa in der Folge für Sampdoria das Spiel.

Am Sonntag steht in der Serie A unter anderem das Spitzenspiel zwischen Inter und Juventus (Anpfiff um 20.45 Uhr) auf dem Programm.
Serie A, die Spiele vom Samstag:
Bologna – Hellas Verona 1:0
1:0 Elfmeter Orsolini (19.)

Torino – Spezia 0:0

Sampdoria – Udinese 2:1
0:1 De Paul (56.), 1:1 Elfmeter Candreva (67.), 2:1 Torregrossa (81.)

SPGUVTVP
1. Milan18134139:1943
2. Inter18124245:2340
3. Napoli17111540:1634
4. Roma18104437:2934
5. Juventus1796235:1833
6. Atalanta1795340:2232
7. Lazio1894530:2531
8. Sassuolo1886431:2730
9. Hellas Verona1876522:1727
10. Sampdoria1872928:2923
11. Benevento1863921:3421
12. Bologna1855824:3120
13. Spezia1846823:3218
14. Fiorentina1846818:2918
15. Udinese1744919:2716
16. Genoa1836918:3015
17. Cagliari18351023:3614
18. Torino1827926:3513
19. Parma1827914:3413
20. Crotone18331221:4112

Autor: dl

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2021 Sportnews - IT00853870210