a Serie A

Für Spezia Calcio hatte das Freundschaftsspiel einen lockeren Trainings-Charakter.

Spezia Calcio kennt keine Gnade mit Gröden

Der Serie A Klub Spezia Calcio setzte sich gegen den FC Gherdëina im Freundschaftsspiel während des Trainingslagers in Gröden mit 8:0 durch.

Die Grödner hielten sich gegen den übermächtigen Gegner wacker. Zur Halbzeit stand es 0:4 für Spezia, am Ende deklassierte der Serie-A-Klub den Amateurklub standesgemäß mit 8:0. Die Tore erzielten Stijepovic (6’, 21’), Podgoreanu (35’), Kornving (39’), Gyasi (50„), Agudelo (53„, 58„) und Nguiamba (79„).

Schlagwörter: Spezia Calcio

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH