a Serie A

Emanuele Zuelli spielt seit dem Sommer bei Juventus.

Südtiroler bei Juventus: Allegri nominiert Zuelli für ein Serie-A-Spiel

Im Sommer wechselte Emanuele Zuelli zu Juventus. Schritt für Schritt verbesserte der Bozner sein Standing beim italienischen Rekordmeister. Jetzt steht er zum ersten Mal im Kader für ein Serie-A-Spiel.

Am Montagabend trifft Juventus in Reggio Emilia auf Sassuolo (20.45 Uhr). Mit dabei ist auch Emanuele Zuelli, der von Trainer Max Allegri zum ersten Mal in den Kader der Profis berufen wurde.


Im Normalfall spielt Zuelli in der U23 der Turiner, die am Sonntag zum dritten Mal in Serie die Serie-C-Playoffs erreicht hat. Dort geht es jetzt gegen Piacenza. Zuelli, der auch beim FC Südtirol in der Jugend gespielt hat, ist Stammspieler der U23. In 32 Spielen hat der Mittelfeldspieler ein Tor erzielt und fünf Vorlagen verbucht.

Weil Allegri seit Wochen gröbere Verletzungssorgen im Mittelfeld hat, trainierte Zuelli regelmäßig mit der Serie-A-Mannschaft. Im Vorjahr bestritt der 20-Jährige, der aktuell auch Nationalspieler der U20-Azzurrini ist, bereits 22 Serie-B-Spiele für Chievo.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH