a Serie A

Vlahovic ist am Freitag in Turin angekommen und wurde bereits von den ersten Fans empfangen. © Juventus

Vlahovic zu Juve: Der Mega-Deal ist in trockenen Tüchern

Ausgerechnet am Tag seines 22. Geburtstags wird Dusan Vlahovic den Vertrag bei Juventus unterschreiben. Der Serbe ist am Vormittag in Turin angekommen und wird nach dem Medizincheck den Transfer finalisieren.

Dusan Vlahovic ist ein neuer Spieler von Juventus. Daran gibt es seit Freitagvormittag keine Zweifel mehr. Die Turiner haben in den Sozialen Medien mehrere Fotos veröffentlicht, die den Serben bei der Ankunft im J-Medical (das ist das medizinische Zentrum von Juventus) zeigen. Dort wird Vlahovic auf Herz und Nieren durchgecheckt, ehe er sein neues Arbeitspapier unterschreiben wird.


Der Stürmer, der in der laufenden Saison schon 17-mal in der Serie A getroffen hat, wird einen Vertrag bis 30. Juni 2026 und einem Gehalt von rund 7 Millionen Euro im Jahr unterzeichnen. Fiorentina kassiert für den Nationalspieler eine sofortige Ablöse von kolportierten 67 Millionen Euro. In den nächsten Jahren sollen noch rund 8 Millionen dazukommen. Zudem muss Juventus circa 10 bis 15 Millionen Euro an Vlahovic-Berater Darko Ristic bezahlen, berichtet die Gazzetta dello Sport.

Vlahovic löst durch seinen Wechsel von Florenz nach Turin den Barca-Neuzugang Ferran Torres (für 55 Millionen Euro von Manchester City gekommen) als teuersten Neuzugang im aktuellen Winter-Transferfenster ab. Vlahovic war 2018 für 2 Millionen von Partizan zur Fiorentina gewechselt.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH