a Serie B

Giuseppe Caso hat mit Cosenza den Klassenerhalt geschafft.

Auch Cosenza wird ein FCS-Gegner

Der FC Südtirol kennt einen weiteren Gegner für die kommende Saison: Cosenza hat den Klassenerhalt geschafft.

Das Teilnehmerfeld der Serie B nimmt weiter Formen an. 13 Gegner des FC Südtirol standen bereits fest, am Freitag kam ein weiterer dazu: Cosenza konnte sich im Serie-B-Playout gegen Vicenza durchsetzen und hat das Zweitligaticket wieder in der Tasche.


Die Kalabrier hatten das Hinspiel auswärts mit 0:1 verloren, spielten im Rückspiel aber groß auf und setzten sich mit 2:0 durch. Damit war der Klassenerhalt eingetütet und für den FCS ist klar: Auch nach Cosenza geht im nächsten Jahr die Reise.

Serie-B-Saison 2022/23: Diese Teams sind fix dabei
Ascoli
Bari (Serie-C-Aufsteiger)
Cittadella
Como
Cosenza (Sieger Serie-B-Playouts)
Frosinone
Genoa (Serie-A-Absteiger)
Modena (Serie-C-Aufsteiger)
Parma
Perugia
Reggina
Spal
FC Südtirol (Serie-C-Aufsteiger)
Ternana
Venezia (Serie-A-Absteiger)

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH