a Serie B

Manuel De Luca spielt die Saison seines Lebens. © Perugia / 7oz./Social Media

Außendienst | 9 Saisontore in der Serie B

Auch an diesem Wochenende standen einige Südtiroler Profis außerhalb der Landesgrenzen auf dem Platz. Dabei konnte insbesondere Manuel De Luca auf sich aufmerksam machen.

Der 23-jährige aus Pfatten erzielte beim 3:0-Heimsieg von Perugia gegen Frosinone einen Doppelpack. Erst brachte Manuel De Luca seine Mannschaft in der 15. Minute in Front, ehe er in der 89. Minute den Endstand erzielte. Für die Leihgabe von Serie-A-Klub Sampdoria waren es bereits die Saisontreffer 8 und 9. Durch die Tore des Angreifers steht Perugia mittlerweile auf einem Playoff-Platz.




In der Serie C (Gruppe A) spielte Mittelfeldspieler Emanuele Zuelli beim 3:0-Sieg von Juventus U23 gegen Mantova durch. Lorenzo Sgarbi kam hingegen beim 0:0 von Legnago Salus gegen Giana Erminio nicht zum Einsatz. Manuel Scavone befindet sich mit Bari in der Gruppe C weiterhin auf Aufstiegskurs. Der Vorsprung auf das zweitplatzierte Catanzaro beträgt 7 Punkte. Scavone spielte beim 0:0 bei Monopoli 90 Minuten durch.

In der 3. Liga Deutschlands wurde Max Reinthaler bei der 0:2-Niederlage des FSV Zwickau beim Hallescher FC zur Pause eingewechselt. Simon Straudi stand bei Zweitligist Werder Bremen dagegen erneut nicht im Kader.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH